TO FRAME | 2 

Performance für Kamera und Publikum . Pop-Up-Ausstellung im Interim, Kassel . 2017 . Fotos: Stefan Hurtig

TO FRAME | 1

Performance für die Kamera . Klebeband, Video . 2017 . Fotos: Luzia Rux

Ausgehend von dem Akt des Fotografierens, zieht bei to frame eine Person orientiert am Rahmen des Bildausschnitts der Kamera Linien in den Raum. Währenddesen filmt die Kamera und das Bild wird auf einen weiteren Monitor übertragen. Die Rahmen, die aus der Perspektive der Kamera rechtwinklig erscheinen, wirken aus einer anderen schief und verzogen. Die Besucher*innen, die sich frei im Raum bewegen können, sehen beides.